2010

Boden

Friedhelm Stodieck
Rückblick 2009: Die Macht der Milchbäuerinnen und -bauern ist die Marktmacht der Milch

Maria Heubuch und Friedrich Wilhelm Graefe zu Baringdorf
Wem gehört die Milch?
Mehr Mitbestimmung bei Menge und Preis durch Stärkung des Milch Board

Marcus Nürnberger
Eine Welle der Solidarität
Europas Milchbauern kämpfen gemeinsam für kostendeckende Milchpreise

Marion Ruppaner
Zukunft für Wiesen und Weiden
Plädoyer für eine Umkehr im Umgang mit Grünland

  • Kasten I: Anita Idel: Ungenutzte Potenziale. Gründlandnutzung in Zeiten des Klimawandels: die globale Perspektive
  • Kasten II: Onno Poppinga: Die Kuh und das Klima: eine Klarstellung

Titus Bahner
Bauer sucht „Umkreis“
Alternative Eigentumsformen an Grund und Boden

  • Kasten I: Christian Hiss: Die Regionalwert AG – Zukunftssicherung regionaler Landwirtschaft durch eine Bürgeraktiengesellschaft
  • Kasten II: Karin Heinze: Boden als Spekulationsobjekt und ein Gegenmodell: der „Bodenfonds“

Friedrich Wilhelm Graefe zu Baringdorf
Sonnenkraftwerk bäuerliche Landwirtschaft
Plädoyer für eine solargebundene statt ölgesteuerte Landwirtschaft

Eckehard Niemann
Die verschwiegene Agrarindustrialisierung
Über die Zunahme von Großagrariern und Agrarfabriken

AgrarBündnis e.V.
Der Nebenerwerb hat Zukunft
Gegenwart und Potenziale einer unterschätzten Betriebs- und Lebensform
Kommentar: Jens Reichardt: Wir Nebenerwerbslandwirte – mitten im Leben

Martin Häusling
Genug Lebensmittel nur mit fairen Regeln
Die EU-Agrarpolitik erschwert die Hungerbekämpfung in den Entwicklungsländern
Kasten: Mute Schimpf: Saatgutrechte und Ernährungssicherheit

Andreas Strempfl
Herausforderung oder Überforderung?
Ursachen und Bewältigung von Stress in bäuerlichen Familien

Onno Poppinga
Rückblick 2009: Witterung, Bodennutzung und Preise

Dieter Voegelin: Die Entwicklung der Bioenergie
Dietmar Groß: Der Biomarkt 2009 aus Erzeugersicht
Birgit Wilhelm
Lebenswichtig und doch vernachlässigt
Über die Bedeutung des Bodens

Patricia Fry
Bauernsicht und Forscherblick
Neue Impulse für den Bodenschutz in der Landwirtschaft

Interview mit Josef Braun
Wir müssen die Systemfrage stellen
Über Regenwürmer, Bodenfruchtbarkeit und die Zukunft der Landbewirtschaftung

Karin Jürgens und Andrea Fink-Keßler
Pflanzenschutz – unverzichtbar und riskant
Vorsorgender Umgang mit Risikostoffen erfordert Mitverantwortung aller

Onno Poppinga
Wissenschaftliche Rinderzucht
Erfolgsmodell und Debakel zugleich

Walter Haefeker
Emsig und am Ende?
Bienen und Imker existenziell bedroht – Umdenken in der Landwirtschaft gefordert
Kasten: Günter Friedmann: „Stumme Sommer“ – Intensivierung der Landwirtschaft lässt Bienen verhungern

Ralf Straußberger und Hubert Weiger
Rückblick 2009: Im Wahljahr wenig für den Wald bewegt
Kasten: Ruth Satzger: "Im Wald da sind die Räuber ..." – Das Scheitern eines Großsägewerks als Beispiel für eine verfehlte Forst-und Wirtschaftspolitik

Karl Mellert
Zuviel des Guten?
Über die Gefährdung der Waldböden durch Stickstoffeinträge

Nicola Uhde, Hubert Weiger und Ralf Straußberger
Forstwirtschaft auf dem Holzweg
Schwarzbuch Wald dokumentiert Defizite beim Wald-Naturschutz

Schwerpunkt des Agrarbericht 2010

„Boden“. Die Beiträge zum Schwerpunkt sind mit einem S gekennzeichnet.

Bestellen

Bestellungen bitte direkt über den ABL Verlag.
Herausgeber und Verlag stellen bereits seit Jahren den Kritischen Agrarbericht zusätzlich als kostenloses Download zur Verfügung.

Spenden

Sollten Sie von diesem Angebot Gebrauch machen, würden wir uns darüber freuen, wenn Sie sich mit einer Spende an den Kosten für die jährliche Erstellung des Agrarberichts beteiligten. Jeder Betrag ist willkommen und hilft!

Die Bankverbindung für Ihre Spende finden Sie hier.

© 2022 Kritischer-Agrarbericht.de DatenschutzSuchenImpressumSitemap