Jubiläumsausgabe – 30 Jahre Kritischer Agrarbericht

AgrarBündnis e.V.

Bäuerliche Landwirtschaft als Leitbild und Realität
Der kritische Agrarbericht – Impulse aus 30 Jahren

Konstanz/Hamm 2022

Buchausgabe: 19 €, zu bestellen über den ABL-Verlag: hier

 


 

Editorial

Zum Aufbau des Buches – Synopsis

Aachener Erklärung (2. Juli 1987) – Dokumentation

 

I. Bäuerliche Lebens- und Arbeitswelten

Wolfram Pyta
Bauern – ein Auslaufmodell? 
Zum Strukturwandel der bäuerlich-dörflichen Lebenswelt im 20. Jahrhundert (2002)

Clemens Dirscherl
Landwirtschaft am Rande der Gesellschaft? 
Wie sehen sich Bäuerinnen und Bauern und wie werden sie gesehen? (2001)

Götz Schmidt
Wanderungen mit Bauern 
Oder: Über das Nützliche und Schöne in modernen Kulturlandschaften (2009)

AgrarBündnis
Wandel und Zukunft der Arbeit in der Landwirtschaft 
Ein Thesenpapier (2014)

Manuel Schneider
Ackern & Rackern
Zur Ökologie der Zeit in der Landwirtschaft (2002)

Mathilde Schmitt
Und welche Rolle spielt das Geschlecht? 
Landwirtinnen in ihrem Arbeitsalltag (1997)

Veronika Grossenbacher
Frauen bewegen Landwirtschaft
Veränderte Rollenbilder von Frauen in landwirtschaftlichen Familienbetrieben (2019)

AgrarBündnis
Nebenerwerb hat Zukunft
Gegenwart und Potenziale einer unterschätzten Betriebs- und Lebensform (2010)

Philip Brändle
Wie gewonnen so zerronnen
Versuch einer Existenzgründung in der Landwirtschaft – ein Erfahrungsbericht (2020)

 

II. Ökolandbau als Form bäuerlicher Landwirtschaft!?

Mohan Dhamotharan und Alexander Gerber
Das bäuerliche und das wissenschaftliche Wissenssystem im Ökologischen Landbau (1998)

Nikolai Fuchs
Lebens-Landwirtschaft
Die Landwirtschaft im nachindustriellen Zeitalter (2003)

Interview mit Josef Braun
„Wir müssen die Systemfrage stellen“ 
Über Regenwürmer, Bodenfruchtbarkeit und die Zukunft der Landbewirtschaftung (2010)

Frieder Thomas und Dietmar Groß 
Von der Bewegung zur Branche 
Der Ökolandbau und seine sozialen und regionalen Ziele – eine Diskussion über Anspruch, Realität und Perspektiven (2005)

Alexander Beck 
Wachstum ohne Ende?
Das Wachstumsdilemma der Biobranche – und wie man ihm begegnen könnte (2018)

Christian Hiß 
Wertschöpfung durch Wertschätzung
Die Regionalwert AG – ein innovatives Netzwerk vom Acker bis auf den Teller (2012)

Agnes Bergmeister 
Zukunftsfähige Welternährung 
Ökolandbau und Fairer Handel als funktionierende Alternativen zum Agrobusiness – zwei Fallstudien zu Mais und Reis (2012)

 

III. Widerstand und Selbsthilfe

Antje Brink
Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaften
Ein Weg der Direktvermarktung und der Stadt-Land-Partnerschaft (1993)

Wolfgang Apel
Von der Provokation zum Leitbild
25 Jahre NEULAND-Verein für tiergerechte und umweltschonende Nutztierhaltung (2014)

Jochen Dettmer
Mehr als eine Nische
Regionalvermarktung als Antwort auf die Globalisierung (2006)

Karin Jürgens und Andrea Fink-Keßler
“In der Zeit han I koin Wecker braucht“ 
Milchlieferboykott auf den Dörfern – Gespräche mit Bäuerinnen und Bauern (2009)

Eckehard Niemann
Netzwerk verändert die politischen Rahmenbedingungen
Zehn Jahre Bürgerinitiativen- und Verbändenetzwerk „Bauernhöfe statt Agrarfabriken“ – Bilanz und aktuelle Situation (2019)

Hubert Weiger und Katrin Wenz
„Wir haben es satt!“
Seit zehn Jahren demonstrieren Stadt und Land gemeinsam für eine andere Agrarpolitik (2020)

Klaus Strüber
Lebensmittel bekommen ihren Wert zurück 
Die bundesweite Bewegung der Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) (2020)

Valentin Thurn, Gundula Oertel und Christine Pohl 
Alle Macht den Räten? 
Über die rasante Entwicklung von Ernährungsräten in Deutschland (2020)

Jan Douwe van der Ploog
Die Bauern und „die Anderen“
Über Bauernrevolte und Populismus in den Niederlanden und Frankreich (2021)
Interview: „Es geht nur gemeinsam ...“ 
Gespräch mit Georg Janßen über die neuen bäuerlichen Protestbewegungen

 

IV. Agrarökologie und Ernährungssouveränität – die globale Perspektive

Jutta Uhlenbusch
Ernährungssouveränität versus Ernährungssicherheit
Via Campensina (1999)

Maria Heubuch 
Agrarökologie als Leitbild für Landwirtschafts- und Lebensmittelpolitik
Eine Begriffsklärung (2018)

Benny Haerlin
„Business as usual ist keine Option mehr“
Weltagrarbericht fordert radikale Wende der Agrarpolitik und -forschung (2009)

Update 2020:
Zehn Jahre Weltagrarbericht – die mühsame Geburt eines neuen Paradigmas (2020)

Reinhild Benning und Tilman Santarius
Mythos „grünes Wachstum"
Dekonstruktion agrarindustrieller Wachstumsfantasien – Plädoyer für agrarökologische Alternativen (2016)

Ursula Gröhn-Wittern und Mireille Remesch
Freihandel vs. Agrarökologie
Über Widersprüche zwischen Freihandelsabkommen und der Umsetzung von Agrarökologie und bäuerlichen Saatgutrechten (2020)

 

V. Arbeit am Leitbild

Peter Moser 
Zwischen Nachhaltigkeit und Effizienz 
Ein analytisch-historischer Blick auf die Potenziale und Grenzen der (bäuerlichen) Landwirtschaft (2015)

Uwe Muschner
Bäuerlichkeit – eine Chance für die Zukunft? (1995)

AgrarBündnis
Leitbild bäuerliche Landwirtschaft (2002)

Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL)
Bäuerliche Landwirtschaft ist unsere Zukunftslandwirtschaft
Diskussionspapier (2015)

Frieder Thomas
Bäuerlichkeit im Trend
Hoffnungen und Visionen rund um einen schillernden Begriff (2015)

Christian Hiß
Bäuerliche Landwirtschaft – ein Vorbild für regionale Versorgungswirtschaften? (2017)

Friedrich Wilhelm Graefe zu Baringdorf
Sonnenkraftwerk bäuerliche Landwirtschaft
Plädoyer für eine sonnengestützte statt ölgesteuerte Landwirtschaft (2010)

Franz-Theo Gottwald und Isabel Boergen
Brauchen wir Tiere?
Anmerkungen zur aktuellen Debatte über Fleischverzicht und Veganismus (2014)

 

VI. Politik für eine bäuerliche Landwirtschaft

Wolfgang Reimer 
Für eine nachhaltige Landwirtschaft (1994)

Friedrich Wilhelm Graefe zu Baringdorf
Klare Ziele – flexible Mittel
Für eine bäuerliche Landwirtschaft: Standortbestimmung aus Sicht der AbL (2005)

Maria Heubuch und Elisabeth Waizenegger
Arbeit ist mehr als Broterwerb
Plädoyer für eine Aufwertung bäuerlicher Arbeit 

Josef Hoppichler
Bäuerliche Ökonomie
Wiederentdeckung eines Erfolgsmodells (2016)

Ulrich Jasper
Bäuerliche Leistungen honorieren
Ein Vorschlag zur Ausgestaltung der zukünftigen EU-Agrarpolitik (2017)

Onno Poppinga
Faire Preise in der Landwirtschaft!?
Eine lange Geschichte und Überlegungen zur Lösung (2022)

Jan Douwe van der Ploeg
Wachsen oder Weichen – Weniger eine Frage der Größe
Über widersprüchliche Agrarentwicklungen und ihre vielfältigen Gründe (2019)

Martin Häusling
Europa macht die Welt nicht satt
Das Recht auf Nahrung und die europäische Agrarpolitik am Scheideweg (2012)

Jürgen Maier 
Wer braucht eigentlich globalisierte Agrarmärkte? 
Prozess und Stand der Globalisierung im Agrar- und Ernährungssystem (2018)

Tobias Reichert 
Leeres Versprechen 
Die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung – bislang noch keine Leitlinie für die europäische Agrarpolitik (2019)
 

 

 

© 2022 Kritischer-Agrarbericht.de DatenschutzSuchenImpressumSitemap